811303 Strategische Planung, Anlagenbetrieb und Optimierung in der Siedlungswasserwirtschaft


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Mayr, Ernest , Neunteufel, Roman , Perfler, Reinhard
Organisation
Institut für Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz (SIG)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Grundlagen der strategischen Planung in der SWW
Berücksichtigung der Unsicherheit, der Flexibilität und der Anpassungserfordernisse.
Anforderungen und Methoden für den modernen Anlagenbetrieb.
Schwerpunkt des Anlagenassessment am Beispiel der Trinkwasserversorgung.
Methoden zur Optimierung des Unternehmens und von Arbeitsprozessen im Hinblick auf die Qualität der Dienstleistung, die technische, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlagen der Siedlungswasserwirtschaft (z.B. LV 811.108)

Lehrziel

Im Rahmen der LV werden die Grundlagen der strategischen Planung in der Siedlungswasserwirtschaft vermittelt mit besonderem Bezug auf Anpassungserfordernissen, Unsicherheit der Planung, sowie Verlässlichkeit und Flexibilität im Betrieb. Die theoretischen Grundlagen werden durch die Vorstellung und teilweise Anwendung von praktischen Instrumenten/Methoden zum "Anlagenassessment", für die Rehabilitationsplanung und zur Optimierung von Arbeitsprozessen vertieft.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.