932331 Grünlandbasierte Rinderproduktionssysteme


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Steinwidder, Andreas
Organisation
Institut für Nutztierwissenschaften (NUWI)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

GRÜNLAND- UND WEIDEBASIERTE RINDERPRODUKTIONSSYSTEME:

- Die Vorlesung liefert vertiefende Information über weide- und grünlandbasierte Rinderproduktionssysteme.

- Es werden relevante Rahmenbedingungen für die Rinderhaltung und übliche Strategien und Systeme vorgestellt.

- Einen Schwerpunkt der Vorlesung bilden umfassende Informationen zur Weidehaltung von Rindern: Weidesysteme, Strategien, Planung, Management, Forschungsergebnisse, etc.

- Die Vorlesung zeigt Möglichkeiten und Grenzen einer grundfutterbasierten Milchvieh- und Mutterkuhhaltung sowie Qualitätsrindermast auf.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Bachelorstudium Agrarwissenschaften;
Wiederkäuerernährung, Futtermittelkunde, Tierzucht

Lehrziel

Erlangen eines Überblicks über die auf alpinen Standorten möglichen Landnutzungssysteme mit Rindern. Kenntnis der Funktionalität der für den österreichischen Alpenraum wichtigsten Rinder-Produktionssysteme einschließlich Aspekte der Prozess- und Produktqualität. Fähigkeit zur kritischen Analyse der Beziehungen zwischen Elementen der Produktionssysteme bzw. zwischen dem jeweiligen Produktionssystem und relevanten externen Faktoren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.