931103 Grundlagen der Landtechnik


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Organisation
Institut für Landtechnik
Angeboten im Semester
Wintersemester 2016/17
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

- Einführung zur Systemtechnik, Größen, Einheiten, Normen
- Hydromechanik/Hydraulik
- Maschinenelemente und Werkstoffkunde
- Motorentechnik
- Kupplung und Getriebe
- Wirkungsgrad und Leistung
- Aspekte der Arbeitswissenschaft
- Elektrische Maschinen
- Mess-, Steuer, Regelungs- und Kommunikationstechnologie
- Tierhaltung Rinder
- Tierhaltung Schweine
- Bodenbearbeitung, Saat, Pflanzenschutz
- Erntetechnik - Grünland, Getreide, Hackfrüchte

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Kenntnis der Inhalte der LV 892102 "Agrarphysik" werden vorausgesetzt.
.

Lehrziel

Die Studierenden sind in der Lage auf Basis der Grundlagen der Agrarphysik und verfahrenstechnischer Kennwerte landtechnische Verfahren und Prozesse zu verstehen und zu bewerten.
Im Detail:
- Wiederholung der wichtigsten Größen, Einheiten und Normen
- Grundlagen Mechanik am Beispiel der Bodenbearbeitung
- Grundlagen zur Motorentechnik, Hydromechanik/Hydraulik, Kupplung und Getriebe und elektrischen Maschinen,
- Grundlagen MSR, KT im Kontext „precision farming“
- Einblick in die Techniken der Bodenbearbeitung, Saat, Grünlandwirtschaft, Getreideernte, Hackfruchternte,
- Einblick in die Stalltechnik Milchvieh, Aspekte des automatisierten Stalls, Melktechnik und Schweinehaltung.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der {boo_lva_seite_text -> f:link.external(target: '_blank', rel='noopener', uri: 'https://online.boku.ac.at/BOKUonline/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=277659&pSpracheNr=1')}.