854109 Bachelorseminar


Art
Seminar
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Beiser, Verena , Bittner, Irene
Organisation
Institut für Landschaftsplanung (ILAP)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Ausgehend von der gewählten Projektlehrveranstaltung und dem dazu vorliegenden Projektbericht wird die Bachelor-Arbeit theoretisch und praktisch vorbereitet und zum Abschluss gebracht. Die Bearbeitung der Bachelorarbeit soll sich an der im PJ zu Lap erlernten Methodik und Arbeitsweise orientieren.

Themen im Seminar:

* Einführung in wissenschaftlich-planerisches Arbeiten; Formulierung der Voraussetzungen für ein zielgerichtetes, produktives Arbeiten.

* Herleitung und Formulierung des Vertiefungsschwerpunktes für die Bachelor-Arbei mit Arbeitstitel, Fragestellungen, Problemaufriss und Grobgliederung (Arbeitsdisposition), Literatur-/Quellenverzeichnis und Zeitplan - Vorstellung und Diskussion im Seminar

* Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten, Lesen, Reflektieren und Schreiben

* Einzel- und Peerberatung während des Semesters (5 Termine pro Studierenden)

* fachliche Vermittlung der Ergebnisse - Präsentation im Seminar
.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

!!! Wichtiger Hinweis !!! : für den ersten Termin sind folgende Punkte auszuarbeiten:

* Themenfeld zu dem die Bachelorarbeit verfasst werden soll
* Mögliche Bearbeitungsorte/Bearbeitungsbeispiele
* Auf welche Methoden kann ich bereits aufbauen?
* Welche Stolpersteine erwarte ich?

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:
* der von Ihnen im Rahmen der LV 854105 PJ zu Lap verfasste Werkstattbericht
* sonstige von Ihnen verfasste Projektarbeiten, die als inhaltliches oder methodisches Vorbild zur Bearbeitung ihrer Bachelorarbeit dienen können

Lehrziel

…indizien- und erfahrungswissenschaftlich orientierte Erhebungsmethoden zu Ausstattung und Nutzung von Bau- und Freiraumstrukturen anwenden.

…Bau- und Freiraumstrukturen im Zusammenhang mit deren sozioökonomischen Dimensionen auf Basis landschafts- und freiraumplanerischer Theorie hinsichtlich ihrer Qualitäten prüfen und beurteilen.

…von konkreten Bau- und Freiraumstrukturen planerische und prozessuale Fragestellungen ableiten.

…zukunftsfähige Ziele, Strategien und Lösungen für identifizierte Problemstellungen entwickeln und argumentieren.

…für Planungsmaßnahmen geeignete Planungsinstrumente und rechtliche Rahmenbedingungen benennen und Umsetzungsmöglichkeiten darstellen.

…Grundzüge des wissenschaftlichen Arbeitens anwenden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.