910110 Bachelorseminar


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Sandén, Hans , Schume, Helmut , Hübl, Johannes , Nothdurft, Arne , Rewald, Boris , Katzensteiner, Klaus , Lexer, Manfred Josef , Schopf, Axel , Hochbichler, Eduard , Eckmüllner, Otto , Sekot, Walter , Vospernik, Sonja , Schafellner, Christa , Florineth, Florin , Sterba, Hubert , Vacik, Harald , Wriessnig, Karin , Hasenauer, Hubert , Godbold, Douglas L. , Halmschlager, Erhard , Kirisits, Thomas , Stampfer, Karl , Schwarzbauer, Peter , Netherer, Sigrid , Kikuta, Silvia , Gronalt, Manfred , Seidl, Rupert , Hietz, Peter , Klumpp, Raphael Thomas , Hager, Herbert
Organisation
Department für Wald- und Bodenwissenschaften
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch, Englisch

Lehrinhalt

Um das Seminar erfolgreich abzuschließen, müssen Sie an zwei Seminarterminen aktiv teilnehmen. Pro Semester werden drei Termine angeboten.

1) Zum ersten Termin müssen Sie ein Poster mit der konzeptionellen Gliederung (und evtl. ersten Ergebnissen) Ihrer Bachelorarbeit anfertigen und kurz präsentieren (in einer „Postersession“, 2 min). Typische Gliederungspunkte des Posters sind u.a. eine kurze Einleitung (Hintergrundinformationen zum Thema), die Fragestellung(en), und die von Ihnen angewendete(n) Methoden. Sollten Sie Ihre Arbeit in einer Gruppe anfertigen, erstellen Sie bitte ein gemeinsames Poster.
2) Am zweiten Termin sollen Sie die Ergebnisse Ihre Bachelorarbeit präsentieren und interpretieren. Sollten Sie Ihre Arbeit in einer Gruppe anfertigen, beträgt die Dauer der Präsentation 20 min (pro Gruppe); bei Einzelarbeiten beträgt die Dauer der Präsentation 10 min. Im Anschluß an die Präsentation können und sollen die ProfessorInnen, BetreuerInnen und sonstige Anwesenden die Arbeit mit Ihnen diskutieren (ca. 5 min).

Bitte besprechen Sie den Zeitpunkt Ihrer Teilnahme und den Inhalt Ihres Posters / des Vortrags vorher mit der/dem BetreuerIn der Bachelorarbeit!

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

- Erstellen von wissenschaftlichen Postern und Vorträgen und deren Präsentation, z.B. erworben durch "Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten" etc.

- Fundiertes Wissen im Themenbereich der Bachelorarbeit.

Lehrziel

Die Studierenden

- sind befähigt, Problemlösungen und Argumente in ihrem Fachgebiet selbstständig und im Team auf der Basis von Fach- und Methodenwissen zu erarbeiten, weiterzuentwickeln und überzeugend zu vertreten

- sind in der Lage das Konzept (Gliederung) und die Ergebnisse ihrer Bachelorarbeit überzeugend zu präsentieren, fachlich einzuordnen und gegen kritische Einwände zu verteidigen

- sind in der Lage, in fachlichen Diskussionen flexibel auf ein vertieftes Wissen im Themenbereich Ihrer Bachelorarbeit zurückzugreifen

- können Ergebnisse auch im Hinblick auf gesellschaftliche und ethische Implikationen reflektieren
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.