941102 Bachelorseminar


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Strauss, Joseph , Mach, Lukas , Schüller, Christoph , Lucyshyn, Doris , Stöger, Eva , Luschnig, Christian , Strasser, Richard , Arcalis, Elsa , Steinkellner, Herta , Adam, Gerhard , Korbei, Barbara , Schoberer, Jennifer , Hauser, Marie-Theres , Seifert, Georg , Kleine-Vehn, Jürgen
Organisation
Institut für Angewandte Genetik und Zellbiologie (IAGZ)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Das Bachelorseminar kann wahlweise als wissenschaftliche Literaturarbeit oder als experimentelle Arbeit im Fachgebieten der angewandten Genetik und Zellbiologie absolviert werden. Experimentelle Arbeiten bestehen aus einem 8 wöchigen „full-time“- Projekt im Labor und einem Abschlussbericht.
Die Themen werden von den LehrveranstaltungsleiterInnen individuell vergeben. Bei Interesse wird eine direkte Kontaktnahme mit den angeführten Personen empfohlen.
Die aktuellen Themen werden in BOKU-Learn angeboten.
.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

.

Lehrziel

Die Studierenden sind in der Lage abgegrenzte wissenschaftliche Fragestellungen unter Anleitung zu bearbeiten. Die relevanten technischen Fertigkeiten (Primärliteratur Auswertung, Literarturverwaltung, korrekte ZItierungen) wurden erlernt. Fähigkeiten, relevante Daten bzw. Primärliteratur zu sammeln und zu interpretieren, wurden erlangt. Informationen, Ideen, Probleme und deren Lösungsmöglichkeiten sowohl an Experten als auch an Laien vermitteln können.
Bei experimentellen Arbeiten wird die Methodik im jeweiligen Spezialisierungsgebiet der angewandten Genetik und Zellbiologie beherrscht und die Fähigkeiten für Auswertungen, Interpretation und Dokumentation entsprechend internationalen Standards erlernt.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.