893123 Wärme- und Stoffübertragung


Art
Vorlesung
Semesterstunden
4
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wendland, Martin
Organisation
Institut für Verfahrens- und Energietechnik (IVET)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

A) Thermodynamik der Gemische

1) Phänomenologie der Phasengleichgewichte

2) Berechnung von Phasengleichgewichten

B) Wärmeübertragung

1) Die verschiedenen Arten der Wärmeübertragung

2) Wärmedurchgang

3) Wärmeübertrager

C) Stofftransport

1) Diffusion

2) Stoffübergang

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

LVA Thermodynamik

Lehrziel

Das wesentliche Ziel der Vorlesung ist es, die Gesetzmäßigkeiten des Energie-, Impuls- und Stofftransports unter Berücksichtigung der thermodynamischen Grundlagen zu vermitteln. Da Transportvorgänge dann auftreten, wenn Abweichungen vom thermodynamischen Gleichgewicht vorliegen, werden zuerst die thermodynamischen Phasengleichgewichte von Gemischen unter Einführung des chemischen Potentials behandelt. Für den Fall der Wärmeübertragung werden auch einzelne Apparate wie der stationäre betriebene Gegenströmer und der chargenweise betriebene Rührkessel mathematisch modelliert, wobei insbesondere die Hitzesterilisation untersucht wird. Apparate zur Stoffübertragung werden in der Vorlesung "Mechanische und thermische Verfahrenstechnik I" behandelt.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.