892324 Spezielle Holzphysik


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Sinn, Gerhard
Organisation
Institut für Physik und Materialwissenschaft (IPM)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Studenten sollen mit den Grundlagen und der mathematischen Beschreibung des Feuchtetransports in Holz vertraut gemacht werden und Grundkenntnisse für eigenständige Forschungen auf diesem Gebiet erhalten.

Folgende Themen werden besprochen:
- thermodynamische Grundlagen
- Kenngrößen von Luft- und Holzfeuchte
- Flüssigkeiten
- Kapillarität und Oberflächenspannung
- Mechanismen des Feuchtigkeitstransports
- Transportprozesse
- Diffusion und Fick'sche Gesetze
- Diffusionsparameter
- Absorptions-Desorptions Phänomene
- Kopplung von Feuchtigkeits- und Wärmetransport
- Strömungen in porösen Medien
- Sorptionsmodelle
- Bauphysik
- Trocknung von Holz

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Aufbau von Holz, phänomenologische Kenntnisse über die Wechselwirkung von Wasser mit Holz.

Lehrziel

Die Studentin, der Student
- Ist in der Lage grundlegende thermodynamische Begriffe und Zusammenhänge, die im Zusammenhang mit der Beschreibung von Zustandsänderungen von Wasser stehen, zu benennen, zu erklären und mathematisch zu beschreiben
- Kann verschiedene Messverfahren zur Messung der Luftfeuchtigkeit und der Holzfeuchte aufzählen und ihre Funktionsweise erklären
- Kann physikalische Eigenschaften von Flüssigkeiten benennen und erklären
- Kann die Ursache der Oberflächenspannung erklären und die ihr zugeordneten Phänomene phänomenologisch und mathematisch beschreiben
- Kann die beiden wichtigen Transportprozesse, Diffusion und Wärmeleitung, mathematisch beschreiben und Analogien aufzeigen
- Kann statische und transiente Diffusionsexperimente planen und aufbauen
- Kann den Aufbau von Diffusionsmodellen erklären und interpretieren
- Erkennt den Zusammenhang zwischen den theoretischen Modellen der Diffusion und ihrer praxisbezogenen Anwendung in der Bauphysik
- Kann verschiedene technische Trocknungsverfahren aufzählen und ihre Funktionsweise erklären
- kann sich weiterführende Literatur aus dem Fachgebiet mit dem erlangten Wissen selbstständig erarbeiten
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.