941334 Laboratory course in molecular genetics of yeasts and hyphal fungi (in Eng.)


Art
Übung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wiesenberger, Gerlinde , Strauss, Joseph , Peterbauer, Clemens Karl
Organisation
Institut für Angewandte Genetik und Zellbiologie (IAGZ)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Herstellung von Hefe-Dropout Medien, Hefetransformation, 2-Hybrid System, Mating und Sporulation, PFGE (Pulsed Field Gel Electrophosesis).

Transformation von eines filamentösen Pilzes mit Hilfe verschiedener Selektionsmarker (Auxotrophiemarker und Resistenzmarker), Promoterstudien mittels Induktion eines Reportergens.

Monitoring von östrogenen Substanzen: Verwendung eines Pilz-Reporterstammes für den Nachweis von Östrogenen Substanzen in der Umwelt bzw. in Produkten des tägliches Lebens (Lebensmittel, pharmazeutische Produkte, Kosmetika, Verpackungen, etc.)

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Begleitende Vorlesung Molekulare Genetik von Hefen und Pilzen (wird parallel zur Übung abgehalten)

Lehrziel

TeilnehmerInnen können nach der Übungseinheit mikrobiologisch und molekularbiologisch mit Hefen und Pilzen arbeiten und molekulargenetische Experimente planen, durchführen und interpretieren. Sie haben die Fähigkeit, einen kurzen Forschungsbericht über ihre Arbeiten zu verfassen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.