911335 Bodenrecht


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Norer, Roland
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Im Rahmen dieser Vorlesung erhalten die Studierenden einen vertieften Einblick in das bodenrelevante Recht, insbesondere das Bodenschutzrecht im Kontext der europäischen Bodenschutzstrategie. Qualitativer als auch quantitativer Bodenschutz wird im internationalen, europäischen und nationalen Rechtsregime untersucht, wobei die Betrachtung auch über das Bodenschutzrecht im engeren Sinne hinausgeht und Themen wie Raumordnung, Forst- und Wasserrecht, Direktzahlungen (Cross Compliance) sowie eigentumsrechtliche Aspekte einschliesst

Lehrziel

Die Studierenden kennen die zentralen Gefährdungsursachen für Böden sowie politische und rechtliche Instrumente zur Steuerung, Minimierung und Verhinderung von Bodenverlust und Rückgang der Bodenfruchtbarkeit.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.