911333 Soil microbiology course (in Eng.)


Art
Übung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Zechmeister-Boltenstern, Sophie , Keiblinger, Katharina , Diaz-Pines, Eugenio
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Das Praktikum beinhaltet einen Arbeitstag im Freiland auf einer Versuchsfläche in der Rosalia (BOKU Lehrforst). Anschließend erfolgt die Aufarbeitung von Bodenproben und die Gasanalyse im Labor. Aus dem Stickstoffkreislauf werden Treibhausgasemissionen (N2O) in Zusammenhang mit dem Biomasse-N untersucht. Aus dem Kohlenstoffkreislauf werden die CO2-Bildung und der Methanabbau vorgestellt. Weiters werden mikrobieller Kohlenstoff (Cmic) und Stickstoff (Nmic) sowie Ammoniumm, Nitrat und reduzierende Zucker ermittelt. Ein wichtiger Lehrinhalt dieses Praktikums ist die Anleitung zur statistischen Auswertung und Interpretation der erhobenen Messwerte. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt in Form von Posterpräsentationen.

Lehrziel

Studierende sollen einen methodischen Einblick in das Gebiet der Bodenmikrobiologie gewinnen. Das selbständige Arbeiten in kleinen Gruppen im Labor und das erlernen von klassichen Methoden der Bodenmikrobiologie. Nach erfolgreicher Absolvierung sind die Studierenden in der Lage Bodenmikrobiologische Daten aufzubereiten und die mikrobiellen Zusammenhänge zu erarbeiten.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.