731389 Agrarpublizistik


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wytrzens, Hans Karl
Organisation
Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

•Journalistische Grundfertigkeiten (recherchieren, dokumentieren, interviewen, formulieren, redigieren, präsentieren)
•Rahmenbedingungen der Öffentlichkeitsarbeit (Grundlagen des Urheber- und Medienrechts, Arbeitsfelder, Fortbildungsmöglichkeiten)
•Medien und ihre Eigengesetzlichkeiten (Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Fernsehen, Internet)
•(Agrar)Medienszene in Österreich
•Journalistische Darstellungsformen (Nachricht, Bericht, Reportage, Feature, Interview, Umfrage; Kommentar, Glosse, Rezension)
•Sprache (mediengerechte Ausdrucksweise; Zielgruppenorientierung der Wortwahl und Satzkonstruktion)
•Gestaltungsgrundsätze (Aufmacher, Überschriften, Bildverwendung, Typographie, Umbruch, Layout)
•Praktische PR-Aktivitäten (Presseaussendungen, -konferenzen)

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

.
- gute Beherrschung der deutschen Sprache
- pflanzliche und tierische Produktion sowie Agrar- und Ernährungswirtschaft auf Bacherlorniveau

.

Lehrziel

Ziele:
•Praxisorientierte Vermittlung des Handwerks für Agrarjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit
•Erwerb von journalistischer bzw. PR-Praxis
•Schulung der Ausdrucksfähigkeit

Learning Outcomes:
AbsolventInnen der Lehrveranstaltung können
•Material recherchieren und mediengerecht aufbereiten,
•einschlägige Vorschriften des Medien-, Urheber- und Verwertungsrechtes beachten,
•eigenständig Beiträge für Print- und Onine-Medien verfassen,
•mediale Gestaltungsgrundsätze eingenständig professionell anwenden.

.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.