854312 Landschaftsplanerische Beiträge zum kommunalen Wirtschaften


Art
Projekt
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Organisation
Institut für Landschaftsplanung (ILAP)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2017
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

In der Lehrveranstaltung werden die verschiedenen Formen des Urban Gardening mit ihren Auswirkungen auf die Arbeit und das Budget des Stadtgartens (Gartenamt) dargestellt mit Schwerpunkt Guerilla Gardening. Anhand von Praxisbeispielen soll überprüft werden, ob die Arbeitshypothesen stimmen: die Theorie und die Reflexion von der Praxis tragen zur Qualitätssicherung der Arbeit in einem Gartenamt bei. Hat die Kostentransparenz Einfluss auf die Gestaltung und Unterhaltung öffentlicher Freiräume und Grünflächen? Urban Gardening auf die Budgets?

Lehrziel

Die Bedeutung des kommunalen Wirtschaftens für die Lebensqualität in Stadt und Land kann anhand der „Gewerke“ beschrieben und kritisch reflektiert werden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.