893325 Practical course in metrology (in Eng.)


Art
Praktikum
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wolf, Magdalena , Supper, Georg , Holzweber, Josef , Wöß, David
Organisation
Institut für Verfahrens- und Energietechnik (IVET)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

In der Praxis stellt die Messtechnik, in Verbindung mit Steuerungs- und Regelungstechnik, eine Grundvoraussetzung für die Automatisierung von Prozessen dar. In diesem Praktikum werden daher messtechnische Fragestellungen untersucht und in Kombination mit Physical-Computing-Systemen einfache regelungstechnische Aufgabenstellungen realisiert.
Neben Temperatur- und Druckmessungen können auch Beispiele zur Erfassung von elektrischer Spannung/ Strom/ Widerstand, Zeit, Länge, Kraft, Durchfluss, Leitfähigkeit, Einstrahlung, etc... durchgeführt werden.
Anhand selbständiger Programmierung von Mikroprozessoren bzw. speicherprogrammierbaren Steuerungen, wird den Studierenden die Messtechnik praktisch näher gebracht werden. Es werden u.a. Arduino- und Raspberry PI- Systeme angewendet. Neben aktuellen Aufgabenstellungen (z.B. aus Forschungsprojekten) werden Beispiele aus einer bestehenden Aufgabensammlung durchgeführt. Jeder Teilnehmer soll die ausgewählten Beispiele selbst programmieren und umsetzten können. Neben regelungstechnischen/ automatisierungstechnischen Aufgaben stellt Datenerfassung mittels Datenlogger ein mögliches Anwendungsbeispiel dar.

Lehrziel

Nach diesem Praktikum sollen studierende grundlegende Kenntnisse über häufig eingesetzte messtechnische Methoden und deren Anwendung in der Praxis besitzen.
Die Studierenden sollen einfache regelungstechnische/ automatisierungstechnische Aufgabenstellungen mit Hilfe der eingesetzten Systeme umsetzen können.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.