893313 Verfahrenstechnik für NAWAROs


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wendland, Martin
Organisation
Institut für Verfahrens- und Energietechnik (IVET)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

In dieser LVA wird eine Einführung in solche Trennprozesse wie Extraktion, Destillation, Kristallisation und Filtration/Zentrifugation gegeben.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Vorausgesetzt werden Kenntnisse in der Strömungsmechanik, Thermodynamik und Wärme- und Stoffübertragung, wie sie in der Vorlesung "Grundlagen der Verfahrenstechnik" (893.142) des Bakkalaureats "Holz- und Naturfasertechnologie" vermittelt werden. Ein paar Grundlagen werden im Rahmen der LVA wiederholt.

Lehrziel

Nachwachsende Rohstoffe werden am Besten kaskadenartig genutzt, d.h. es werden zunächst wertvolle Bestandteile wie Wirkstoffe abgetrennt, danach weitere Bestandteile als Wertstoffe oder für eine Grundstoffchemie genutzt, Faserm für Werkstoffe und Materialien verwendet und der Rest energetisch genutzt. Dazu sind Trenn- und Aufarbeitungsprozesse notwendig, die zumeist energieintensiv sind. In dieser LVA wird eine Einführung in solche Trennprozesse wie Extraktion, Destillation, Kristallisation und Filtration/Zentrifugation gegeben.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.