932335 Zuchtplanung (in Eng.)


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Willam, Alfons
Organisation
Institut für Nutztierwissenschaften (NUWI)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Planung und Optimierung von Zuchtprogrammen, Methodische Ansätze für die Evaluierung von Zuchtprogrammen (deterministisch, stochastisch), Genfluss-Methode,
Bewertungskriterien für Zuchtprogramme, Bedeutung der funktionalen Merkmalen im Gesamtzuchtwert österreichischer Rinderzuchtprogramme.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

LV Spezielle Tierzucht (932.306)
!! Studierende werden für diese LV nur dann zugelassen, wenn sie die Pflicht-LV Spezielle Tierzucht (932.306) des Master-Studiums Nutztierwissenschaften (456) absolviert haben (d.h. die Prüfung positiv abgelegt haben) !!

Lehrziel

Methodische Vertiefung der in der LV Spezielle Tierzucht (Masterstudium Nutztierwissenschaften) besprochenen grundlegenden Vorgangsweise bei der Planung und Optimierung von Zuchtprogrammen, der so genannten Zuchtplanung. Die Zuchtplanung befasst sich mit der Planung und Optimierung der Gestaltung, der Abstimmung und der züchterischen Auswirkungen der verschiedenen Maßnahmen eines Zuchtprogramms. Demonstration der Anwendung der Zuchtplanung durch die Modellierung und Evaluierung alternativer Zuchtprogramme beim Rind anhand eines praktischen Beispiels.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.