811300 Technologien der Abwasserwirtschaft


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2,5
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Simperler, Lena , Ertl, Thomas , Kretschmer, Florian , Langergraber, Günter
Organisation
Institut für Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz (SIG)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Auf Basis des Konzeptes der forschungsgeleiteten Lehre werden die aktuellen Forschungsergebnisse des Institutes und Entwicklungen der Abwasserwirtschaft vorgetragen und diskutiert.
Ein Schwerpunkt behandelt energetische Fragestellungen.
Im Bereich der Abwasserableitung werden folgende Themen behandelt:
Fremdwasser, Urbanes Regenwassermanagement inkl. Mikroverunreinigungen und Behandlung von Strassenabwässern und Im Bereich Abwasserreinigung werden neue Verfahren zur Stickstoffelimination, die Belüftung beim Belebungsverfahren und neue Entwicklungen bei Pflanzenkläranlagen behandelt. Abschliessend wird die Thematik der Klärschlammentsorgung anhand eines Mini-Workshops erarbeitet.
Geplant ist an einem Termin statt der Vorlesung eine Vertiefungs-Exkursion zur ARA Klosterneuburg (keine Anmeldung im Sekretariat, individuelle Anreise).

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlegende Kenntnisse Siedlungswasserwirtschaft und Gewässerschutz (VU 811.108)
Optional Projekt 811311.

Lehrziel

(auszugsweise wird hier jeweils ein Ziel pro behandeltem Schwerpunktthema angeführt, eine vollständige Liste wird in bokulearn in den Handouts zur Verfügung gestellt)
Energetisches Systemverständnis von abwassertechnischen Anlagen
Berechnen der Sauerstoffwerte bei Druckbelüftungen von Belebungsanlagen
Darstellen der relevanten Stoffströme von Abwassersystemen hinsichtlich gewässerrelevanter Verunreinigungen
Erklären der Ursachen und Auswirkungen von Fremdwasser in Abwassersystemen
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.