933312 Interdisciplinary excursion on organic agriculture (in Eng.)


Art
Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Leitgeb, Friedrich
Organisation
Institut für Ökologischer Landbau (IFÖL)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Option 1:

4-Tages-Exkursion in den Regionen Steiermark, Kärnten, Slowenien, Friaul-julisch Venetien

Bio-Alpe-Adria ist eine grenzüberschreitende und vernetzte Initiative für die Regionen Friaul-Julisch Venetien, Slowenien, Kärnten und Steiermark. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt den Alpe-Adria Raum auf ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Ebene stärker zu vernetzen und eine gemeinsame, nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Während der 5-Tages-Exkursion werden Biobauernhöfen verschiedener Betriebsformen und -größen sowie Verarbeitungsbetriebe und Organisationen der Ökologischen Landwirtschaft besichtigt.

Termin: 06.06. - 09.06.2017

Selbstkostenbeitrag: 180€/StudentIn
Der Selbstbehalt ist nach der Vorbesprechung auf das Exkursionskonto der BOKU zu überweisen

Leistungen
* An-und Abreise von Wien mit dem Bus
* Bustransfer vor Ort
* 3x Unterkunft mit Frühstück im Mehrbettzimmer
* Betriebsbesichtigungen

Nicht inkludiert
* Mittag- und Abendessen
* Getränke
* Trinkgelder

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Vorkenntnisse zur Biologischen Landwirtschaft sind von Vorteil

Lehrziel

Bio-Alpe-Adria:
- Organisationsformen, Strukturen und Entwicklung der Biologischen Landwirtschaft in Österreich, Slowenien und Italien kennen lernen
- Biologische Landwirtschaft jenseits der österreichischen Grenzen kennen lernen
- Traditionen und Besonderheiten der Kulturen in den drei Regionen kennen lernen
- Stärken und Chancen sowie Schwächen und Risiken einer länderübergreifenden Biologischen Landwirtschaft identifizieren

Tropenreise
- Organisationsformen, Strukturen und Entwicklung der Ökologischen Landwirtschaft kennen lernen
- Nachhaltige Landwirtschaft jenseits der österreichischen Grenzen kennen lernen
- Besonderheiten der ökologischen Landwirtschaft in Kuba kennen lernen
- Stadtlandwirtschaft kennenlernen
- Bedeutung von Lokalem Wissen für nachahltige Landnutzung und ökologsiche Landwirtschaft verstehen
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.