932121 Zuchtwertschätzung beim Pferd


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Fürst-Waltl, Birgit
Organisation
Institut für Nutztierwissenschaften (NUWI)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

- Genetische Grundlagen;
- Methoden der Zuchtwertschätzung;
- Relativzuchtwerte
- Ausgewählte Merkmale in der ZWS ;
- Beispiele nationaler Zuchtwertschätzungen;
- Internationale Zuchtwertschätzung;
- Interpretation von Zuchtwerten

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Erfolgte Teilnahme in LVA Tierzucht

Lehrziel

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung kennen die Studierenden den theoretischen Hintergrund der Zuchtwertschätzung so weit, dass eine Interpretation von Zuchtwerten möglich ist. Beispiele aus nationalen und internationalen Zuchtwertschätzungen erlauben einen Vergleich über Methodik und Routine der Zuchtwertschätzungen in verschiedenen Pferdepopulationen. Diese Kenntnisse können auch auf andere Nutztierarten übertragen bzw. in der Beratung weitervermittelt werden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.