931104 Landwirtschaftliche Baukunde


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Bauer, Alexander , Piringer, Gerhard , Quendler, Elisabeth , Gregoritsch, Patrick
Organisation
Institut für Landtechnik
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Grundwissen des landwirtschaftlichen Bauens (Planungsaspekte, Baustoffe, Bauwesen, Planungsabläufe, Anforderungen an Raumklima, Licht, Hygiene und Immissionsschutz, Planung des Hofbereiches).

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Erklären der theoretischen Grundlagen des landwirtschaftlichen Bauens und Diskussion von Fragestellungen der Praxis
.

Lehrziel

Studierende
• klassifizieren Baustoffe und Bauteile
• kennen Baustoffeigenschaften und Bauweisen
• identifizieren die Anforderungen an Stallgebäude, an Lagerhallen (Getreide-, Heu-,... Kartoffellagerung), an Lagerbehälter für Futter, an Lagerung von Fest- und Flüssigmist
• kennen und erproben Methoden zur Bewertung von Umwelteigenschaften von Baustoffen (LCA, Ökobilanzierung)
• haben Grundwissen zu raumlufttechnischen Anlagen, Lüftungssystemen, thermischer und Ventilatorenlüftung
• interpretieren Immissionsschutzaspekte
• diskutieren und wählen Heizung und Beleuchtung bedarfsgerecht aus
• sind sich über die Notwendigkeit von Reinigung und Desinfektion bewusst
• kennen die Grundsätze der Gebäudeplanung
• verwenden die Methoden der Baukostenermittlung
• kennen die Inhalte der Bauvorbereitung, Bauplanung und Ausführung
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.