916309 Genetik in der angewandten Entomologie (in Eng.)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Stauffer, Christian
Organisation
Institut für Forstentomologie, Forstpathologie und Forstschutz (IFFF)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Heute haben genetische Methoden in fast allen Sparten der Wissenschaft einen hohen Stellenwert - sei es in der Tier- oder Pflanzenzüchtung oder sei es in der Entomologie, Pathologie oder generell im Pflanzen bzw. Forstschuz. Diese Vorlesung soll erreichen, daß das Fach Genetik und vor allem die Anwendung genetischer Methoden als etwas einfaches und für viele Fragestellungen als Notweniges gesehen wird. Dabei konzentriere ich mich auf entomologische Beispiele und werde auf Artentstehung, Resistenzprobleme etc. eingehen.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundvorlesung in Genetik, aber auch Entomologie ist vorteilhaft.

Lehrziel

Phylogeographie & Anwendung in der angew. Entomologie, Resistenzmechanismen, Co-Evolution von Endosymbionten mit Wirtstieren, Darstellung einer Wolbachia-Doppelinfektion, Vorstellung von Softwareprogrammen
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.