752322 Lebensmitteltechnologie II


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Schönlechner, Regine
Organisation
Institut für Lebensmitteltechnologie
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Produktorientierte Betrachtungsweise der Lebensmitteltechnologie:
- Einleitung - Gründe und Ziele der Lebensmittelverarbeitung
- Stärke, Protein, Fett, Mikronährstoffe in der LM Verarbeitung
- Getreidetechnologie (Einführung, Überblick)
- Lebensmittelzusatzstoffe: Definitionen , Einsatzgründe , Risikobewertung, Geschmacksstoffe, Farbstoffe, Antioxidantien Konservierungsmittel, Emulgatoren, Gelier- und Verdickungsmittel Technische Hilfsstoffe
- Gewürze

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

.

Lehrziel

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende mit den produktorientierten Grundlagen der Lebensmitteltechnologie vertraut. Sie haben ihr Wissen über die Funktionalität von Inhaltsstoffen erweitert und Grundkenntnisse über die Rolle der einzelnen Lebensmittelinhaltsstoffe in der LM-Verarbeitung erworben. Anhand von konkreten Produktgruppen haben sie diese Erkenntnisse vertieft. Weiters verstehen sie die Einsatzgründe für die Verwendung von LM-Zusatzstoffen und vermögen deren Nutzen und Risiko zu erfassen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.