914104 Grundlagen der Land- und Forstwirtschaft für HNT


Art
Vorlesung
Semesterstunden
4
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kaul, Hans-Peter , Neugschwandtner, Reinhard , Eckmüllner, Otto
Organisation
Institut für Waldwachstum (WAFO)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Rolle des Waldes in der Industriegesellschaft; Zustand des österreichischen Waldes; das österreichische Forstwesens. Ökologische Voraussetzungen der Nachhaltigkeit; Gesetzmäßigkeiten des Waldwachstums und ihre Umsetzung in Bewirtschaftungsverfahren und Bestandesbehandlungen; Prinzipien nachhaltiger Planung im Forstbetrieb. Holzmeßkundliche Kennzahlen; Messung in Produktion und in der kommerziellen Holzmeßkunde. Rolle und Potential der Holzerzeugung international.

Lehrziel

In dieser Vorlesung sollen Aspekte der (österreichischen) Forstwirtschaft behandelt werden, ihre historischen und ökologischen Voraussetzungen und Wirtschaftsprinzipien. Die multifunktionale Forstwirtschaft soll in ihrer Bedeutung und Eigenart erkannt, und das Wesen der nachhaltigen Produktionsplanung und der wichtigsten Verfahren der Waldbewirtschaftung dargestellt werden. Ein weiteres Ziel ist es, die Wirkung von Herkunft, Standort und Eingriffen auf innere und äußere Merkmale des Holzes aufzuzeigen und die in Produktion und Vermarktung gebräuchlichen Methoden der Mengenbestimmung. Ein Teil der Vorlesung ist aktuellen Einflüssen gewidmet, die sich durch gesellschaftliche Forderungen an den Wald, Entwicklungen auf dem internationalen Holzmarkt, und Alternativen in Erzeugung und Verwendung von Waldprodukten ergeben.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.