916319 Aufforstung und Forstschutz in den Hochlagen


Art
Vorlesung und Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Klumpp, Raphael Thomas , Halmschlager, Erhard
Organisation
Institut für Forstentomologie, Forstpathologie und Forstschutz (IFFF)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

- Biologie und Symptomatologie wichtiger und/oder häufiger Pilzkrankheiten und Insekten in Hochlagenaufforstungen sowie die Gefahr der Einschleppung neuer Pilzerkrankungen und Schadinsekten
- Schäden durch Wild und Weidevieh; Klimatische Schäden (Frühfrost, Spätfrost, Frosttrocknis, Strahlungsschäden); Mechanische Schäden (Wurzelverletzungen, Stammdeformationen, -verletzungen, Entwurzelung, Astbrüche); Vegetationskonkurrenz
- Differentialdiagnose an erkrankten bzw. geschädigten Pflanzenteilen (makroskopisch, Auflichtmikroskopie)
- Definition von kleinstandörtlich wuchsbegünstigenden und wachstumsbegrenzenden ökologischen Faktoren
- Bestimmung der potenziellen natürlichen Waldgrenze
- Bedeutung der genetischen Herkunft und Qualität von Saatgut und Pflanzenmaterial (Provenienzen)
- Aufforstungsplanung, Pflanztechniken, Pflege- und Schutzmaßnahmen
- Monitoring und Erfolgsevaluierung

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

für Studierende, die nicht den Bachelor Forstwirtschaft absolviert haben, wird die Teilnahme an der LV 913322 "Waldbau und Forstschutz für Naturgefahrenmanager" vorausgesetzt!

Lehrziel

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung können die Studierenden, basierend auf dem angeeigneten Wissen hinsichtlich wichtiger und/oder häufiger Schäden und Krankheiten in Hochlagenaufforstungen sowie abzuleitenden Vorbeugungsstrategien, die Möglichkeiten und Grenzen für Aufforstungsmaßnahmen in der Waldgrenzregion in Hinblick auf ihre ökologische, ökonomische und technische Machbarkeit (an Hand praktischer Fallbeispiele) beurteilen, solche Maßnahmen planen, deren Durchführung leiten und auch das nötige Monitoring und eine Erfolgsevaluierung durchführen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.