941329 Molecular mechanisms of fungal virulence and plant resistance (in Eng.)


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Adam, Gerhard
Organisation
Institut für Angewandte Genetik und Zellbiologie (IAGZ)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Effektorproteine von Pilzen (Oomyceten) und deren Virulenzfunktion

Rolle von Sekundärmetaboliten und deren Wirkungsmechanismen in Pflanzen

Abwehrmechanismen in Pflanzen, Signalerkennung und Transduktion

Chemische Inaktivierung von Pilzmetaboliten durch Pflanzenenzyme

Neue Methoden und Entwicklungen: Pilzgenomik, Pflanzengenomik, Metabolomics,
Host induced gene silencing, genome eiditing (TALENS; CRIPSR/Cas ....)

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Aufbauend auf Grundkenntnisse (VO Molekularbiologie der Pflanze Pathogen Interaktion) soll an die aktuelle Literatur zum Thema herangeführt werden - fokussiert auf die Interaktion von Pilzen (inc. Oomyceten) mit Pflanzen.
.

Lehrziel

Die Teilnehmer haben nach dem absolvierten Seminar einen Überblick über den Stand der Forschung in diesem Gebiet erworben und können gegenwärtig offene Fragen erkennen. Sie selektieren aus einer Auswahl neuere Publikationen solche, die besonders relevante Schritte ins wissenschaftliche Neuland beschreiben, bereiten den Inhalt auf und präsentieren die wesentlichen Inhalte.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.