771317 Advanced instrumental analytical chemistry (in Eng.)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Causon, Tim , Troyer, Christina , Prohaska, Thomas , Hann, Stephan
Organisation
Abteilung für Analytische Chemie (DCH/AC)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Aufbauend auf die LVs aus Analytischer Chemie wird ein hochmodernes Methodenspektrum zur Erforschung komplexer interdisziplinärer Fragestellungen vorgestellt und eingesetzt. Dabei liegt der Schwerpunkt bei den in der Abteilung für Analytische Chemie verwendeten Techniken und Methoden: Trennmethoden (HPLC, GC, CE) und massenspektrometrische Methoden ICP-MS, Laserabtragungs-ICP-MS, GC-EI-MS/MS, LC-ESI-QTOFMS, LC-ESI-MS/MS

Im theoretischen Teil werden Ihnen die Grundlagen der Methoden und das Arbeiten in einem hochmodernen Labor der Ultraspurenanalytik erklärt. Im praktischen Teil arbeiten Sie an einer konkreten Fragestellung in einem unserer laufenden Projekten mit.

VO-Einheit 1 (Prof. Hann) – Termin siehe moodle Kurs (e-learning Plattform)
Topic: GLP - good laboratory practice, Arbeiten im Analytischen (Reinraum-) Labor; Validierung von Analysenergebnissen

VO-Einheit 2 (Prof. Prohaska/Hann) – Termin siehe moodle Kurs (e-learning Plattform)
Topic: Gerätetechnik: Vorstellung der verwendeten Analysenmethoden

VO-Einheit 3 (Prof. Prohaska) - (gemeinsam mit 771.316)

Topic: Metrology in Chemistry (Berechnung von Messunsicherheiten)

UE-Einheit 1:
Praktische Übung an einem Forschungsprojekt der Abteilung - 5 Tage (Themenauswahl s. e-learning Plattform)

UE-Einheit 2:
Präsentation und Diskussion der Ergebnisse - (nach Abmachung mit dem jeweiligen Betreuer: Präsentation der Ergebnisse mittels PowerPoint, Verfassen eines schriftlichen Berichts)

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundkenntnisse der analytischen Chemie

Lehrziel

Anhand konkreter Beispiele aus laufenden Forschungsprojekten soll ein erweitertes Verständnis für analytische Problemstellungen und Methoden erzielt werden. Nach Absolvierung dieser Lehrveranstaltung haben die Studierenden ein erweitertes Grundwissen über moderne analytische Methoden und praktische Erfahrung mit dem Umgang an Geräten.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.