816326 Konstruktiver Wasserbau und Flussgebietsmanagement (in Eng.)


Art
Vorlesung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Habersack, Helmut
Organisation
Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und konstruktiver Wasserbau (IWHW)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

THEMENÜBERSICHT

1. Rechtliche und administrative Grundlagen
2. Flussgebietsmanagement
3. Historische Entwicklung Wasserbau
4. Flussbau, - rückbau
5. Integriertes Hochwassermanagement, Schutzwasserbau
6. Stauanlagen
7. Wasserkraft
8. Verkehrswasserbau
9. Wasserbau an Seen
10. Wasserbaulicher Modellversuch

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Gewässerkunde
Hydrodynamik/Hydraulik

Lehrziel

Die TeilnehmerInnen an der Vorlesung erwerben eine umfassende und vertiefte Kompetenz im Bereich Konstruktiver Wasserbau und Flussgebietsmanagement. Sie sind in der Lage, wasserbauliche Problemstellungen zu erkennen, analysieren und innovative Lösungen zu erarbeiten. In Kombination mit den Konstruktiven Übungen - Wasserkraftwerke und Gewässerplanung/Flussbau (verpflichtend im Modul) sind die TeilnehmerInnen kompetent, wasserbauliche Maßnahmen zu konzipieren, dimensionieren und zu planen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.