Schwanninger Preis 2016


Marie-Luise Wohlmuth erhält den Manfred Schwanninger Preis 2016

Der Preis wurde Frau Mag. DI Marie-Luise Wohlmuth, BEd für die von ihr entwickelte  'Humus-Trend-Waage' verliehen. Die Waage ist ein Arbeitsmaterial, das die Humusbilanzierung, d.h. den Auf- und Abbau von organischer Bodensubstanz durch Bodenbewirtschaftung begreifbar macht. Die Humus-Trend-Waage wird derzeit sowohl in Lehrveranstaltungen an der Universität für Bodenkultur als auch im praktischen Unterricht in einer landwirtschaftlichen Fachschule eingesetzt. Sie war bzw. ist Teil des BOKU-Standes bei der Rieder Messe, bei Ausfahrten des BOKU-Mobils, bei Veranstaltungen an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik sowie bei Feldtagen mit LandwirtInnen.

Mit Hilfe der Säckchen kann eine mehrjährige Fruchtfolge abgebildet werden. Jede Kultur (z.B. Weizen, Luzerne) bzw. Maßnahme (z.B. Gülle- oder Kompostausbringung) wird durch ein Säckchen dargestellt. Die Auswirkung der Kultur bzw. der Maßnahme auf die organische Bodensubstanz wird durch ihr Gewicht dargestellt (stark humuszehrende Kulturen sind schwerer als jene, die nur wenig organisches Material abbauen). Stark humuszehrende Kulturen sind durch rote Säckchen gekennzeichnet, schwach humuszehrende Kulturen sind orange. Maßnahmen oder Kulturen, die dem Boden organisches Material zuführen sind dunkel- oder hellgrün dargestellt. Die humuszehrenden Kulturen (rote oder orange Säckchen) werden auf die eine Waagschale gelegt, die humusbildenden Kulturen oder Maßnahmen (grüne Säckchen) in die andere Waagschale. Die Waage veranschaulicht, ob die Fruchtfolge eher einen humusabbauenden, neutralen oder humusaufbauenden Trend zeigt. Die Humus-Trend-Waage verknüpft Wissen unter anderem aus Bodenkunde, Pflanzenbau, Gemüsebau, Düngung und Fruchtfolgegestaltung.

Der spielerische Umgang mit den 'Säckchen', das Ausprobieren der Auswirkung unterschiedlicher Kombinationen macht Fruchtfolgen erlebbar. Eine Studierende drückte es so aus: "Es ist viel anschaulicher, wenn man die Säckchen in unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlichem Gewicht in der Hand hält, als wenn man nur mit den Zahlen der Listen arbeitet."

Die Humus-Trend-Waage kann sowohl für konventionellen wie auch biologischen Acker- und Gartenbau eingesetzt werden und ist damit im landwirtschaftlichen und im hauswirtschaftlichen Umfeld hilfreich.

Eine detaillierte Beschreibung, insbesondere des pädagogischen Ansatzes, finden Sie in: M.-L. Wohlmuth (2015). Humus-Trend-Waage als ganzheitliches Arbeitsmaterial für die Darstellung der Humusbilanzierung an Land- und Forstwirtschaftlichen Fachschulen und agrarischen Universitäten. Bachelorarbeit, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik.