Kooperationen


  • BOKU - JagdhornbläserInnengruppe

    BOKU - JagdhornbläserInnengruppe

AUCEN an der BOKU

 Was ist der BOKU Spirit?

Die BOKU wurde als Gastgeberin für das diesjährige 42. AUCEN Treffen, welches am 9. und 10. November 2017 stattfand, besonders gelobt.

AUCEN (Austrian University Continuing Education and Staff Development Network) ist ein Verein zur Förderung von Weiterbildung (WB) und Personalentwicklung (PE) an Universitäten und agiert als Plattform von Expertinnen und Experten aus den Bereichen "Weiterbildung" und "Personalentwicklung", die sich mit der Gestaltung der dafür notwendigen Veränderungsprozesse auseinandersetzen.

In zwei Tagen wurde im Rahmen des Netzwerktreffens viel ausgetauscht, effizient gearbeitet und über gemeinsame Projekte und politische Entwicklungen diskutiert.

Den TeilnehmerInnen wurde u.a. ein kulturelles Rahmenprogramm mit BOKU Wein, BOKU Mobil und als Höhepunkt mit den BOKU JagdhornbläserInnen geboten. Diese kulturelle Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Netzwerktreffen der österreichischen Forschungsabteilungen der Universitäten genutzt. So konnte auch zwischen den beiden Netzwerken "netzgewerkt" werden.  Von allen Seiten wurde das Treffen und die Organisation besonders gelobt und der BOKU Spirit gefeiert.

Dr.in Andrea Waxenegger - Leiterin des Weiterbildungscenters an der Uni Graz - philosophierte darüber, was den besonderen BOKU Spirit ausmacht: Sind es die Bodenprofile die an den Wänden hängen? Die Hunde, die friedlich bei der Arbeit dabei sind? Die engagierten und offenen MitarbeiterInnen? Die fröhlichen diskutierenden Gruppen von Studierenden, die überall zu sehen sind? Oder das besondere Rahmenprogramm, das so sorgfältig ausgewählt wurde?

Wir glauben der BOKU-Spirit ist alles gemeinsam: Es ist die Summe der Teile, die die BOKU ausmacht.

Logo - Österreichisches Umweltzeichen
Logo ökoEvent der Stadt Wien

Das AUCEN-Meeting wurde von der BOKU Lebenslanges Lernen und Weiterbildung lizenziert und entsprechend den Kriterien des "Österreichischen Umweltzeichens UZ62" für "Green-Meetings und Green Events" und als ökoEvent der Stadt Wien durchgeführt.

 

"ökoEvent" ist eine Initiative aller bestehenden Einrichtungen der Stadt Wien, die sich für nachhaltige Veranstaltungen einsetzen.

Weiterführende Informationen finden sie auf der Homepage des Ministeriums für ein Lebenswertes Österreich https://meetings.umweltzeichen.at/ oder an der BOKU unter www.boku.ac.at/green-events.html.

"Green Meetings und Green Events" zeichnen sich durch erhöhte, Energieeffizienz, Abfallvermeidung und umweltschonenden An-und Abreise der Gäste aus. Weiters werden die Aspekte der regionalen Wertschöpfung und der sozialen Verantwortung berücksichtigt. Das Österreichische Umweltzeichen ist eine Initiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Kooperaationen und Netzwerke

 

Die Bedürfnisse der Gesellschaft und der Wirtschaft werden maßgeblich in der Entwicklung der Weiterbildungsprogramme berücksichtigt. Die Weiterbildung steht in andauerndem, intensiven Austausch mit Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Praxis, um den vielfältigen Anforderungen der Berufswirklichkeit gerecht zu werden.

Nationale und internationale Netzwerke

 

aucen     Österreichische Plattform für Universitäre Weiterbildung

 

eucen     European University Continuing Education Network

 

uniko   Positions-Papier zur universitären Weiterbildung

 

alumni    Alumnidachverband der Universität für Bodenkultur Wien

 

 

Öffentliche Institutionen

 

BMWFW    Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

 

oeaD       Die Österreichische Austauschdienst GmbH

 

 

Universitäten und Bildungseinrichtungen

 

TU Wien   Technische Universität Wien

 

MU Vienna Modul University Vienna 

 

HBLAuBA  Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein-und Obstbau Klosterneuburg