Förderprogramm „ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Gründer/innen“ für potentielle Unternehmer/innen mit einer starken Integrationskomponente


Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) hat gemeinsam mit Unternehmerin Aleksandra Izdebska, das Förderprogramm „ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Gründer/innen“ für potentielle Unternehmer/innen mit einer starken Integrationskomponente und Vorbildwirkung entwickelt.  

Der ÖIF bietet gemeinsam mit ausgewählten Partner/innen und Verbänden ein Gründungsprogramm für Migrant/innen, die in Österreich langfristig eine Existenz aufbauen wollen.

Teilnehmer/innen bekommen über zwei Jahre hinweg intensives Mentoring  durch erfahrene Unternehmer/innen, modulare Trainings und Zugang zu einer Gruppe Gleichgesinnter, um ihre Geschäftsidee zu realisieren.

Zielgruppe sind junge, motivierte Menschen mit Migrationshintergrund, die eine gute Geschäftsidee haben und als Unternehmer/innen selbstständig machen wollen. Das neue Förderprogramm „ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Gründer/innen“ unterstützt sie 2 Jahre lang dabei.
 
Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/zusammenoesterreich/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf

https://www.zusammen-oesterreich.at/wer-ist-zoe/akademie-gruenderinnen/


13.03.2017