Reminder: Anmeldefrist 17. November 2016 für Konferenz: »Der Blick über den Tellerrand«- EPALE und Erasmus+ Erwachsenenbildung 2016: Nachhaltige Erwachsenenbildung im Kontext von Flucht und Migration:Die aufnehmende Gesellschaft im Fokus, 24.11.201


Die Veranstaltung findet am
24. November 2016
Im Magdas Hotel, Laufbergergasse 12, 1020 Wien statt.

Programm


Anmeldung

Österreich hat ebenso wie andere europäische Länder im letzten Jahr eine große Anzahl an Flüchtlingen aufgenommen. Diese Länder mit hohen Immigrationszahlen, ihre Regionen und Städte sind jetzt an einem entscheidenden Punkt angelangt: Die geflüchteten Menschen werden nach der Erstaufnahme und Versorgung der ersten Monate nun auf die Integration in die Arbeitswelt der aufnehmenden Gesellschaften vorbereitet, sodass so schnell wie möglich ein strukturiertes und finanziell unabhängiges Leben für sie und ihre Familien möglich ist.

Erwachsenenbildung ist für die Aufnahme und Integration von Menschen wesentlich, sie bietet die Chance, die Werte der Toleranz und Solidarität in der Aufnahmegesellschaft zu fördern, wenn Toleranz als demokratische Fähigkeit, die gelernt und trainiert werden kann, erkannt wird. Indem beispielsweise Flüchtlinge eingeladen werden, nicht nur Lernende zu werden, sondern auch als Ausbildende, Lehrende etc. mitzuarbeiten, kann Erwachsenenbildung interkulturellen Dialog und Toleranz fördern.

Ziel der Konferenz ist es, reelle und virtuelle Begegnungsräume zu schaffen, die über Ländergrenzen hinweg den Austausch und das Lernen zwischen den Akteur/innen der Erwachsenenbildung fördern. Die Konferenz bietet Vorträge sowie Ideen- und Networkingpools, in welchen Good Practices ausgetauscht werden.


15.11.2016