Erasmus+ Traineeships – PraktikantInnen an der BOKU


Viele Institute/Departments bekommen regelmäßig Anfragen von internationalen Studierenden, die ein Praktikum an der BOKU machen möchten. Das Erasmus+ Praktikum Programm ist eine Möglichkeit, Projektteams/Arbeitsgruppen internationaler zu machen und dabei organisatorische/administrative Unterstützung vom Zentrum für internationale Beziehungen zu erhalten.

Gefördert werden Praktika von Studierenden europäischer Universitäten in Unternehmen, Trainings- oder Forschungseinrichtungen oder in sonstigen Organisationen.

Das heißt, die Studierenden erhalten von ihrer Heimatuniversität einen finanziellen Zuschuss für ein 2-12-monatiges Praktikum an der BOKU.

An der BOKU bemühen wir uns, ERASMUS+-PraktikantInnen als Studierende zu inskribieren, d.h. die Studierenden sollten sich auch über das ZIB bewerben.

Informationen zum ERASMUS+-Praktikum (und auch zu organisatorischen Fragen)

Kontakt: Ulrike Piringer

Herzlichen Dank an alle Departments/Institute der BOKU, die PraktikantInnen aufnehmen!


18.07.2016