BMWFW und EURAXESS-Newsletter hebt Erfolge der BOKU bei ERASMUS+ Capacity Building und Wissensallianzen hervor


Auszug aus der beiliegenden Presseaussendung des BMWFW: Bei den ERASMUS+ "Capacity Building in Higher Education"-Projekten zur Modernisierung und Internationalisierung der Hochschulbildung in Partnerländern außerhalb Europas, liegt Österreich unter 38 Ländern an fünfter Stelle.

Jeweils drei Projekte der Universität Salzburg, zwei Projekte der Universität für Bodenkultur Wien sowie jeweils ein Projekt der Universität Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der Donau-Universität Krems und der FH Joanneum GesmbH werden federführend betreut.

Auch beim Aufbau von transnationalen und ergebnisorientierten Kooperationsprojekten zwischen Hochschulen und Unternehmen (Wissensallianzen) werden drei von insgesamt 18 genehmigten Projekten durch Österreich koordiniert, eines davon von der BOKU und ein zweites mit BOKU-Beteiligung.

Nähere Informationen zum von der BOKU koordinierten Wissensallianz-Projekt finden Sie auch in beiliegendem EURAXESS-Newsletter, Seite 18 - 20


14.09.2015