Neues OeAD Kooperationsbüro in Shanghai, China und OeAD-Informationsstelle in Baku, Aserbaidschan


Seit März 2015 leitet Dr. Sigrid Winkler das OeAD-Kooperationsbüro und Austrian Center an der Fundan University in Shanghai. Das OeAD-Kooperationsbüro Shanghai ist die zentrale Serviceplattform für österreichische Hochschulen und Bildungseinrichtungen, Wissenschafter/innen und Studierende mit Interesse an Kooperationen, Forschungs- und Studienaufenthalten in der Metropolregion Shanghai und Ostchina.


Hinter dem OeAD-Kooperationsbüro Shanghai stehen als Stake Holder die im Eigentum der Republik Österreich stehende und vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) finanzierte OeAD-GmbH in Wien und die Fudan Universität in Shanghai, eine der renommiertesten Hochschulen in der Volksrepublik China.


weitere Informationen 
 
Die OeAD-GmbH hat eine Informationsstelle an der aserbaidschanischen Sprachenuniversität in Baku, Aserbaidschan eingerichtet. Das Interesse an Kooperationen, Mobilität und Austausch zwischen Österreich und Aserbaidschan wird immer größer, daher ist es das Ziel der Informationsstelle, die Studienmöglichkeiten in Österreich zu bewerben und vor Ort zu erklären sowie Delegationen in beide Richtungen bei ihren Kooperationsbestreben zu unterstützen.

Am 26. Mai 2015 wird die Informationsstelle durch den stv. Geschäftsführer der OeAD-GmbH, Stefan Zotti, Christine Juen (Leiterin des ICM) und dem Rektor der aserbaidschanischen Sprachenuniversität Samad Seyidov feierlich eröffnet.

Safa Aliyeva wird für die Informationsstelle vor Ort verantwortlich sein.

Weitere Informationen


18.05.2015