Informationsabend über den Zertifikatskurs „Unternehmensumfeld Schwarzmeer- Region“, 11.5.2015, Wien


Zeit: Montag, 11. Mai 2015, 18.30 Uhr
Ort: Campus Lounge, Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 1, Eingang 1.13.3., 1090 Wien
Wissenschaftliche Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dieter Segert

"Die Schwarzmeer-Region hat im letzten Vierteljahrhundert eine politische und wirtschaftliche Eigenständigkeit ausgebildet, welche insbesondere durch den rasanten wirtschaftlichen Aufstieg der Türkei sowie der Entstehung der neuen Nationalstaaten geprägt ist", so Univ.-Prof. Dr. Dieter Segert, wissenschaftlicher Leiter des Zertifikatskurses.

Warum der Zertifikatskurs?
Wirtschaftliche Erfolge im internationalen Umfeld setzen ein tiefgehendes Verständnis über den Auslandsmarkt voraus. Je komplexer die Rahmenbedingungen, desto wichtiger wird aktuelles und spezifisches Wissen, um proaktiv gestalten zu können.

Im Herbst 2015 wird der innovative postgraduale Zertifikatskurs "Unternehmensumfeld Schwarzmeer-Region" in Kooperation der Universität Wien, der FH des bfi Wien sowie dem Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) berufsbegleitend starten.  

Diese Weiterbildung vermittelt prägnantes, spezifisches und anwendungsorientiertes Know-How zu:

  • Makroökonomische Entwicklungen
  • Unternehmensumfeld, Länderrisiko
  • Wirtschaftsrechtliche Besonderheiten
  • Politische und Gesellschaftliche Perspektiven
  • Außenpolitik und Beziehungen zur EU


Das berufsbegleitende Programm fokussiert im ersten Semester auf die Türkei und im zweiten Semester auf die post-sozialistischen Länder der Schwarzmeer-Region, wobei auch nur ein Semester besucht werden kann.

Sie wollen mehr wissen:
Wir laden Sie herzlich zu diesem Informationsabend ein. Sollten Sie nicht teilnehmen können, stehen wir Ihnen sehr gerne für Anfragen zu Verfügung. Um Anmeldung zum Infoabend wird gebeten.  

Sehr gerne steht Ihnen Program Manager MMag. Stefan Zimmermann per Email   oder telefonisch unter +43-1-319 72 58- 21  für weitere Auskünfte zur Verfügung.


04.05.2015