ERASMUS+ Vorankündigung der Einreichfristen 2015


Der für den Herbst versprochene Call für ERASMUS+ ist noch nicht veröffentlicht, aber laut OeAD ist mit folgenden Einreichfristen zu rechnen:

NEU: Capacity Building Projekte mit Drittstaaten (vergleichbar den früheren TEMPUS-, ALFA-, EDULINK-Projekten): 10.2.2015
Wissensallianzen (Kooperation zwischen Universitäten und Unternehmen zB zur Curricula-Entwicklung): 26.2.2015, 12 Uhr Brüsseler Zeit
Sector Skills Alliances (Kooperationen mit Unternehmen eines best. Sektors, zB Umwelttechnologien): 26.2.2015, 12 Uhr
Strategische Partnerschaften: 30. April 2015

Seitens des BMWFW / BMBF wurde wieder die Anreizfinanzierung „Austria Mundus+“ für geplante Anträge zu Joint Master Degree-, Wissensallianzen oder Capacity Building-Projekten in Aussicht gestellt  - der entsprechende Einreichtermin wird nach Veröffentlichung des EU-Aufrufs zu den neuen ERASMUS+ Projekteinreichungen bekanntgegeben werden.

Falls Sie einen Projektantrag bzw. eine Projektbeteiligung planen, bitte melden Sie sich bis spätestens Anfang Dezember im ZIB (margarita.calderon-peter(at)boku.ac.at)


07.10.2014