Tagungsbericht „Weltmacht Brasilien: Chancen und Risiken eines Aufstiegs“


  

Die zweitägige Veranstaltung wurde vom Karl-Renner-Institut und vom Österreichischen Lateinamerika-Institut in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der Universität Wien und dem Zentrum für Interamerikanische Studien der Universität Innsbruck organisiert.


Weitere Informationen siehe: http://www.pfz.at/article1438.htm


06.12.2013