Sport


Eine gute Möglichkeit, österreichische Studierende kennenzulernen, ist mit ihnen gemeinsam Sport zu treiben.


ÖH BOKU - Sportreferat
Das Sportreferat der ÖH BOKU möchte Studierenden einfache Einstiegsmöglichkeiten in verschiedene Sportarten geben, speziell für Aktivitäten, die privat teuer und aufwändig sind. Um in den Bergen beispielsweise wandern zu gehen, benötigt man meistens ein Auto und jemanden der sich in der Umgebung auskennt. Hier stellt der ÖH ein Auto für €5 pro Person und jemanden der die Umgebung kennt, zur Verfügung. Bei Fußball und Volleyball werden Sporthallen gemietet, in denen weibliche und männliche Studierende zusammen spielen können. Da die Plätze in den Kursen begrenzt sind, werden diejenigen welche sich zuerst angemeldet haben, bevorzugt.
Folgende Sportarten werden momentan für Frauen und Männer angeboten:

  • Bergwandern
  • Fußball
  • Volleyball
  • Basketball
  • Tischtennis
  • Mountainbiking
  • Marathon Training
  • Thaiboxen
  • Yoga
  • Badminton

Alle aktuellen Angebote sehen Sie auch auf:
fb.com/sportreferat
ÖH BOKU Sportreferat

Das Universitäts-Sportinstitut (USI)

Jedes Semester bietet das USI eine fast unüberschaubare Zahl an Kursen für etwa 50.000 Studierende an. Zusätzlich organisiert das Universitätssportinstitut auch Ausflüge, z.B. Wandern, Klettern, Schifahren und Snowboarden.

Das Inskriptionsblatt (Anmeldeformular) liegt ebenfalls auf der USI-Homepage vor. Persönliche Anwesenheit ist nicht notwendig, nur der Studierendenausweis des Anzumeldenden ist vorzuweisen.

Auf der Schmelz 6a, A-1150 Wien
Tel.: +43 1 4277 17001 Fax: +43 1 4277 9170
E-Mail: usi(at)univie.ac.at

Weitere Sportmöglichkeiten

Hallen- und FreibäderAuch Wasserratten kommen in Wien nicht zu kurz. Eine List aller Bäder finden Sie unter: www.wien.gv.at/freizeit/baeder/

Die Parks
Die vielen Wiener Parks bieten mehr als genug Möglichkeiten für Erholung im Grünen.
Wem der Türkenschanzpark direkt neben der BOKU schon zu klein ist, der kann am besten auf die Donauinsel, in den grünen Prater oder gar in den Wienerwald, der direkt am Stadtrand beginnt,  ausweichen. Der Botanische Garten im 3. Bezirk ist besonders für die auch fachlich interessierten Erholungssuchenden ein lohnendes Ausflugsziel.