Ankunft in Wien - Wann und Wo


Ankunft in Wien - Wann?

Austauschstudierende, die am Deutsch-Intensiv-Sprachkurs teilnehmen, sollten Sie nach Möglichkeit spätestens einen Tag vor Beginn des Programms in Wien ankommen. Siehe Details zu Deutsch Sprachkursen

Für alle anderen ist die optimale Anreisezeit einige Tage vor Semesterbeginn (Beginn Wintersemester: 1.Oktober 2017 und Sommersemester: 26. Februar 2018).

Kurz vor Semesterbeginn laden wir Sie herzlich zu den Willkommenstagen für Internationale Studierende in der Woche vor Semesterbeginn ein. DAVOR sollten Sie sich in den Studienservices einschreiben. Das genaue Programm wird per Mail ausgeschickt. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für Ihre Kurse an der BOKU noch anmelden müssen. Dazu benötigen Sie einen Computer-Zugang. Dieser wird erst aktiviert, nachdem Sie sich in den Studienservices inskribiert haben und dort mit einer Bankomatkarte (maestro, visa, master card, ...) ÖH-Beitrag (ungefähr € 19,00) + Versicherung eingezahlt haben. (Falls Sie keine in Österreich gültige Bankomat-Karte haben, bitten Sie Ihren Buddy, mit Ihnen in die Studienservices zu gehen.) Melden Sie sich bitte so bald wie möglich für Ihre Kurse an! Einige Kurse an der BOKU (Exkursionen, Seminare, Übungen, …) können schnell ausgebucht sein. Wenn Sie relativ knapp anreisen, schreiben Sie bitte ein E-Mail an die Kontaktperson, die auf der Kurshomepage in BOKUonline angegeben ist, und fragen an, ob Sie sich so provisorisch anmelden können. Die Anreise sollte auf jeden Fall mit den Öffnungszeiten des Studierendenheims oder mit den VermieterInnen abgestimmt werden. Bitte versuchen Sie, die Anreise so zu planen, dass Sie in Wien während der Woche und tagsüber ankommen. Informieren Sie auch Ihre/n Vermieter/in über Ihre Ankunft. Sollten Sie trotzdem sehr spät in der Nacht in Wien ankommen und deshalb die Unterkunft nicht beziehen können, versuchen Sie es bei den oben genannten kurzfristigen Übernachtungsmöglichkeiten.

Als internationale/r Studierende/r können Sie einen Buddy zugeteilt bekommen, der Sie eventuell sogar vom Flughafen oder Bahnhof abholt.

Ankunft in Wien - Wo?

Es gibt mehrere Möglichkeiten in Wien anzukommen. Hier sehen Sie eine Auflistung der wichtigsten Ankunftsorte.

Ankunft am Flughafen Wien-Schwechat

Die Landung erfolgt auf dem Flughafen Wien-Schwechat, im Bundesland Niederösterreich, 15 Kilometer südöstlich von Wien.
Von hier gibt es gute Busverbindungen zum neuen Hauptbahnhof, zum Westbahnhof und zur U-Bahn-Station Landstraße. Nähere Informationen gibt es hier.

Die S-Bahn fährt zur U-Bahn-Station Landstraße-Wien Mitte und weiter nach Floridsdorf (Ubahn Linie U6). Sie ist die günstigste Verbindung. Es kommt noch billiger, wenn Sie bereits eine Fahrkarte für Wien haben und die Fahrkarte für den Zug nur bis Stadtgrenze gelöst wird. Der erste Zug fährt um 4:31 Uhr in der Früh, der letzte um 23:46 Uhr am Abend. Fahrpläne
Es besteht auch die Möglichkeit, den neu eingeführten City Airport Train (CAT) zu benützen um vom Flughafen nach Landstraße–Wien Mitte zu gelangen. Die Fahrt ist erheblich teurer als die S-Bahn, der Zug fährt dafür aber nur 16 Minuten, zum ersten Mal um 5:38 Uhr in der Früh, danach jede halbe Stunde bis 23:08 Uhr abends.
Eine Taxifahrt kostet etwa € 27 - € 40.

Ankunft am neuen Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof befindet sich an der U- Bahnstation Südtirolerplatz (U1) entfernt. Mit der Straßenbahnlinie D kommt man von dort direkt ins Zentrum (Karlsplatz mit U-Bahnlinien U1, U2 und U4). Es besteht auch die Möglichkeit mit den Straßenbahnlinien O und 18 (zum Westbahnhof) und den Buslinien 13A und 69A weiterzufahren. Auch die S-Bahn hat eine Haltestelle am Hauptbahnhof.

Ankunft am Bahnhof Wien Meidling

Bei der Ankunft mit dem Zug am Bahnhof Wien Meidling, ist es möglich, von dort mit der U- Bahnlinie U6 (braun) weiterzufahren.

Ankunft am Westbahnhof

Bei der Anreise mit dem Zug aus West- oder Nordeuropa, erfolgt die Ankunft am Westbahnhof. Von dort kann man mit den U-Bahnlinien U3 (orange) und U6 (braun) oder mit den Straßenbahnlinien 5, 6, 9, 18, 52 und 58 weiterfahren.

Ankunft mit dem Bus

Der größte Busbahnhof für Langstreckenbuslinien wie Eurolines befindet sich in Wien Erdberg. Sie können die Station mit der U3 erreichen.

Ankunft mit dem Auto

Wir empfehlen ein Auto in Wien nur in den Randbezirken und zu Ausflügen zu benutzen (in den inneren Bezirken ist ein "Parkpickerl" oder eine Parkerlaubnis nötig). Deshalb sollten Sie für die inneren Bezirke öffentliche Transportmittel oder ein Fahrrad benutzen.