Voraussetzungen


Bewerben können sich Studierende und Graduierte, die an der Universität für Bodenkultur Wien zugelassen sind und folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:

  • BOKU muss die Heimatuniversität sein,
  • Erfüllung der Voraussetzungen zum Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit:
    bei Dissertationen: erfolgreiche Beendigung eines einschlägigen Masterstudiums und min. 10 ECTS im Doktoratsstudium,
    bei Masterarbeiten: erfolgreiche Absolvierung des Bachelorstudiums und min. 30 ECTS im Masterstudium,
  • Mindestalter 19 Jahre bzw. Höchstalter 35 Jahre (gilt nicht für Arbeiten im Zusammenhang mit der Habilitation); in begründeten Ausnahmefällen auch darüber (verspäteter Studienbeginn, gleichzeitige Berufstätigkeit,...),
  • Der gewichtete Notendurchschnitt darf nicht höher als 2,3 sein,
  • Fremdsprachenzeugnis (oder Sprachüberprüfungszertifikat): anerkannt werden min. 15 ECTS in engl. Lehrveranstaltungen an der BOKU, Sprachüberprüfungszertifikate für das Kompetenzniveau min. C1, die von den Fremdsprachenlektor_innen an der BOKU ausgestellt werden (siehe: Sprachüberprüfung), sowie gleichwertige Prüfungen (z.B. IELTS, TOEFL, Cambridge Certificate),
  • Zum Einreichtermin dürfen die Antragsteller_innen sich noch nicht zur Realisierung des Forschungsvorhabens im Ausland befinden.