Allgemeine Informationen


Joint Study Abkommen sind bilaterale Verträge zwischen 2 Universitäten bzw. deren Fakultäten (Colleges), in denen der Austausch der Studierenden für je ein Semester vereinbart wird, d.h. ein Studienplatz kann immer erst bei einer definitiven Zusage der Gastuniversität garantiert werden. Die Studiengebühren werden (meist) gegenseitig erlassen.

Derzeit unterhält die BOKU mit folgenden Universitäten Joint Study Austauschabkommen:


USA

Kanada

Australien

Neuseeland

  • Lincoln University, CANTERBURY    www.lincoln.ac.nz
    Studiengebühren ca. NZ$ 11.000,- (ca. € 6.600,- pro Semester)

Peru

Mexiko


Die Austauschkontingente der BOKU hängen von der Austausch-Balance mit der Partneruniversität ab (Verhältnis incoming / outgoing students). Wir bitten in diesem Zusammenhang alle, die für Joint Study nominiert werden, die BOKU an der Gastuniversität würdig zu vertreten und interessierten Studierenden dieser Unis mit Informationen über die BOKU weiter zu helfen! Sie sind die BotschafterInnen der BOKU.


Der Auslandsbeirat behält sich vor, Sie unter Umständen für eine andere Universität als die von Ihnen gewünschte zu nominieren! Seien Sie bitte flexibel in der Wahl der Universität! Eine 2. Präferenz ist anzugeben.

Sie bewerben sich nicht nur für das Joint Study Stipendium, sondern auch um einen Studienplatz. Die Studienplätze haben abhängig von den Partneruniversitäten einen Wert zwischen €5.000,- und €25.000,-.