Wie bewerbe ich mich


Die Bewerbung für das Studienjahr 2018/19 erfolgt über Mobility Online (Link am Ende der Seite) zwischen 13. Dezember 2017 und 22. Jänner 2018 (18:00 MEZ). Sie können sich für das Wintersemester 18/19, Sommersemester 19 oder das ganze Studienjahr 18/19 bewerben. Für Restplätze für das Sommersemester 2019 ist die Bewerbung von 24. April bis 22. Mai 2018 (18:00 MEZ) möglich (auch über Mobility Online).

Wahl einer passenden Erasmus Partneruniversität
Im Suchportal Mobility Online (bitte verwenden Sie NICHT Internet Explorer, sondern einen anderen Browser!) müssen Sie nach der Studienrichtung, die Sie zum Zeitpunkt des Auslandssemesters studieren werden, suchen. Es ist auf jeden Fall auch notwendig, dass Sie sich auf der Homepage der gewünschten Universität über passende Lehrveranstaltungen informieren.


Sie brauchen als pdf (gescannt) folgende Dokumente:
Programm um Dokumente zu verkleinern, zusammenfügen....

Abschrift der Studiendaten aus BOKU Online (inkl. Notenschnitt)
Mind. 20-30 an der BOKU absolvierte ECTS, sowie Notendurchschnitt nicht schlechter als 3,0. Bitte drucken Sie die Abschrift der Studiendaten INKLUSIVE Notenschnitt aus BOKU Online (Sie müssen dazu das Hackerl für Notenschnitt aktivieren). Diese Abschrift ist dann in Mobility Online hochzuladen.
Sollten Sie auch an anderen Universitäten relevante Studien absolvieren oder absolviert haben, legen Sie bitte auch davon ein Sammelzeugnisse bei. In Summe kann nur 1 pdf hochgeladen werden!
Mehrere Pdfs in ein pdf konvertieren: siehe kostenloses online Programm.

Motivationsschreiben
Maximal insgesamt eine A4 Seite (für bis zu 3 Universitäten), auf Deutsch!
Was interessiert Sie besonders an der Partneruni? Welche Kurse könnten Sie besuchen? Erfüllen Sie dafür auch die Kurs-Voraussetzungen? Warum möchten Sie genau jetzt ins Ausland? Was erwarten Sie sich von einem Auslandsaufenthalt? Inwiefern passen die Kurse zu Ihrem BOKU-Studium?
Bitte füllen Sie für das Motivationsschreiben diese Vorlage aus und laden sie als pdf in Mobility Online hoch.

Fremdsprachennachweis
Ist ebenfalls bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung in Mobility Online hochzuladen.
Gute Grundkenntnisse (Niveau B2) zumindest einer der Unterrichtssprachen der Zieluniversität (idR Englisch, außer für romanische Länder). Für romanische Länder (I, F, PT, E) sind Grundkenntnisse (z.B. BOKU Kurs III, mind. Niveau A2/B1) der Landessprache notwendig. Für deutschsprachige Unis brauchen Sie KEINEN Sprachnachweis.
Mehrere Pdfs in ein pdf konvertieren: siehe kostenloses online Programm.

Akzeptierte Nachweise (jeweils mit zumindest "Befriedigend" beurteilt und max. 5 Jahre alt!):

  • Maturazeugnis
  • ZIB-Sprachkurs: mindestens Level III
  • ZIB-Sprachüberprüfung
  • Sprachkurse an anderen Universitäten und Kulturinstituten (bitte legen Sie dem Zeugnis eine offizielle Kursbeschreibung bei, mind. Niveau B2). Vorsicht Kurse vom Sprachenzentrum der Uni Wien GmbH werden als Sprachnachweis akzeptiert, aber NICHT an der BOKU als Kurs angerechnet!!!
  • Offizielle Sprachdiplome wie Cambridge Certificate, TOEFL, DELF, etc., mind. Niveau B2
  • Englischsprachige LVs im Ausmaß von mind. 30 ECTS

Scannen Sie den Nachweis und speichern ihn als pdf Dokument, um ihn dann in Mobility Online hochladen zu können. Pro Sprache kann 1 pdf hochgeladen werden.

Bewerbungsfoto (kein offizielles)
Format: jpg oder png, Maximale Dateigröße: 500 Kilobyte, empfohlene Bildgröße: 273 x 355 Pixel (b x h Bildpunkte)



Stornogebühr: 50 Euro

Bei Stornierung nach Absenden der Bewerbung wird für den damit verbundenen administrativen Aufwand ein Stornobetrag von 50 EURO eingehoben. Ausnahme: schwere Krankheit (mit ärztlichem Attest), Reisewarnung des Außenministeriums, schwere Krankheit oder Tod von direkten Verwandten.


Auswahl
Es gibt Punkte für folgende Bereiche

  • Motivationsschreiben
  • Studienfortschritt + Notenschnitt
  • Sprachkenntnisse (je besser Sie die Sprache können, desto mehr Punkte bekommen Sie)
  • Formale Aspekte (Upload klar beschriftet, Scans gut lesbar, nicht auf dem Kopf,...)

Auf Basis der Gesamtpunktezahl wird ein "Ranking" erstellt, nach dem dann die Uni zugeteilt wird. Ca. 2-3 Monate nach Bewerbungsschluss werden Sie via Mobility Online vom Auswahlergebnis informiert.
Parallel dazu wird die Gastuniversität informiert. Es ist infolge Ihre Aufgabe, sich eigenständig und fristgerecht bei der Partneruniversität zu bewerben. Diese kann Sie im Extremfall auch noch ablehnen (z.B. Mangel an Sprachkenntnissen). Bei Fragen unterstützt Sie das ZIB gerne.

Die nicht vergebenen Austauschplätze werden im Frühjahr als Restplätze in Mobility Online ausgeschrieben.



ZUR BEWERBUNG (Mobiliy Online) (bitte NICHT mit Internet Explorer öffnen, sondern anderen Browser verwenden!)

*Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.