GBA BOKU - Service


GÖD Service

Alle Informationen zu den Serviceleistungen der GÖD für Mitglieder sind auf der GÖD-Website online abrufbar.

Dienstrechtsnovelle 2008

Die wesentlichen Inhalte der Dienstrechtsnovelle 2008 wurden von der GÖD in einem 4-seitigem Papier (pdf) zusammengefasst. Einige Auszüge (betreffen nur BeamtInnen und MitarbeiterInnen für die das VBG (indirekt) gültig ist:

Der Entgeltbegriff bei „Abfertigung neu“ wird an jenen der Privatwirtschaft angepasst. Das bedeutet, dass in die Bemessungsgrundlage nun auch die Sonderzahlungen und alle Nebengebühren eingerechnet werden. Davon fließen 1,53% an Beiträgen in die Vorsorgekasse.

Rückwirkende Anrechnung eines Karenzurlaubes zur Pflege eines behinderten Kindes in der Pensionsbeitragsgrundlage durchgesetzt.

§ 71 BDG – Pflegefreistellung ausgeweitet
Die Inanspruchnahme einer Pflegefreistellung für eine notwendige Pflege eines Angehörigen (§ 76 Abs. 1 Z1 u. Abs. 4) in der Dauer von mehr als 3 (§ 76 Abs. 6 BDG) Kalendertagen während eines Erholungsurlaubes unterbricht den Erholungsurlaub für die Dauer der Pflegefreistellung.

Gehaltstabellen 2008 und 2009

Mit einem großen Verhandlungserfolg der GÖD wurden am 28.11.2008 die Gehaltsverhandlungen für das Jahr 2009 abgeschlossen. Unter der Verhandlungsführung von GÖD - Vorsitzenden Fritz Neugebauer wurde mit den Vertretern der Bundesregierung unter der Leitung von STS Mag. Andreas Schieder und STS Dr. Reinhold Lopatka Folgendes vereinbart:

  • Die Gehälter, Nebengebühren und Zulagen der öffentlich Bediensteten steigen ab 1. Jänner 2009 einheitlich um 3,55 Prozent.
  • Das Gehaltsabkommen hat eine einjährige Laufzeit.

Kinderbetreuungsgeld

Ab 1.Jänner 2008 gelten neue Regelungen für das Kinderbetreuungsgeld. Diese sind in der Information zum Kinderbetreuungsgeld (pdf) der GÖD - Bereich Frauen zusammgefasst.

Diensrechtsnovelle 2007 (Sabbatical etc.)

Im Nationalrat wurde Anfang Juli eine Novelle zum Dienstrecht beschlossen, die auch für die UniversitätslehrerInnen relevant ist (Neuregelung von Nebentätigkeiten, Anspruch auf Sabbatical, Korridorpension für Beamte, Pflegeurlaub). Nähere Informationen in pdf-Files der Betriebsräte der TU-Graz und der Med-Uni Innsbruck (Papier TUG | Papier MUI).

Familienunterstützung 2008

Finanzielle Unterstützung für Familien mit mehreren Kindern

Informationen zum Pensionskonto

finden sich unter http://www.goed.at/9265.htmlhttp://www.oegb.at/cms/S06/S06_1.5/themen/das-pensionskonto auf der ÖGB-Website.