Gesundheitsbrunch


Thema: Konzentration und Wohlbefinden mit BRAINFOOD

Nachlese: Präsentation im Rahmen des Gesundheitsbrunches

+ Impulsvortrag
 + Verkostung von „Brainfood“
 + Brunch

Ob HandwerkerIn, ProfessorIn, SekretärIn, ProjektmitarbeiterIn,... - in jeder Berufssparte ist Konzentration wichtig und dazu ist eine optimale Leistung des Gehirns erforderlich. Viele Lebensmittel-Inhaltsstoffe wirken sich günstig auf unsere Gehirnleistung, Merk- und Konzentrationsfähigkeit aus – sogenanntes Brainfood. Gut ausgewähltes Essen und Trinken beeinflusst nicht nur die Funktionen, sondern auch die Gesundheit dieses wichtigen Organes und damit unser gesamtes Wohlbefinden.

Erfahren Sie bei diesem Gesundheitsbruch genussvoll die verschiedenen Arten von Brainfood kennen!

Termine:

9. November 2015, 10-12 Uhr, BOKU Standort Tulln im Seminarraum 14 (Konrad Lorenz-Straße 24, EG)

11. November 2015, 9-11 Uhr, BOKU Standort Muthgasse im Seminarraum „Clubraum“ (Muthgasse 18, ZG)

12. November 2015, 10-12 Uhr, BOKU Standort Türkenschanze im Festsaalersatz (Peter-Jordan-Straße 82, 2.Stock)

Anmeldung:

Bitte bis 28.10.2015 an: gesunde.boku(a)boku.ac.at

 

Vortragende:

Elisabeth Apoloner und Thomas Nowak (BVA)

Diätologin im Rehabilitationszentrum Engelsbad, Baden; in der Betrieblichen Gesundheitsförderung und in der Prävention tätig.

Trotz Ihrer jahrelangen Berufslaufbahn kann Sie gesundes Essen und Trinken immer noch begeistern.

 

 



Thema: Langes Sitzen vor dem Bildschirm

Die erste Gesundheitsbrunchreihe fand statt:

12. Jänner 2015, 10-12 Uhr, Standort Türkenschanze

13. Jänner 2015, 10-12 Uhr, Standort Tulln UFT

23. Jänner 2015, 10-12 Uhr, Standort Muthgasse

Die Evolution hat uns bestens darauf vorbereitet, zu jagen oder zu fliehen. Und unsere Fitnessindustrie tut noch immer so, als müsste sie die Evolution ersetzen und uns darauf hin trimmen, die Keule zu schwingen. Doch statt Faust ballen ist Feinkoordination mit der Maus gefragt, statt ständig auf den Beinen zu sein, müssen wir oft überlang am Bildschirm sitzen, statt den Blick in die Ferne schweifen zu lassen der ständige Blick auf Bildschirm unmittelbar vor uns: Auf diese Belastungen hat uns die Evolution offensichtlich nicht vorbereitet.... Der Gesundheitsbrunch "Langes Sitzen am Bildschirm" bietet humorvolle Reflexionen und eine Menge praktischer Tipps was wir Augen und Rücken und Schultern Gutes tun können.

Zielsetzungen:

Ein gemeinsamer Einstieg in das Thema im Rahmen des Projekts "Gesunde BOKU" -  Auftakt zum Formulieren persönlicher Wohlfühlziele

Inhalte:

Verspannungen und Rückenbeschwerden vermeiden

  • "richtige Sitzhaltung"
  • Belastungswechsel
  • Gezielte Ausgleichsübungen
  • Augen schonen und entspannen

Methodik:

Impulsvortrag, garniert mit praktischen Tipps Diskussion und Kleingruppenarbeit

Dauer:

45 Minuten + Diskussion und Kleingruppenarbeit

 

Vortragender:

Dr. Paul Scheibenpflug

Sport- und Kommunikationswissenschafter mit Schwerpunkt Bewegungsergonomie und betriebliche Gesundheitsförderung, u.a. tätig im Auftrag verschiedener Sozialversicherungsträger umfangreiche Lehrtätigkeit, u.a. Vortragender an der Akademie für Arbeitsmedizin Bad Vöslau, Linz zum Thema "Gesundheitsförderung bei Bildschirmarbeit"