Christian-Doppler-Preis 2011


Wissenschaftliche Arbeiten, Entwicklungen und Erfindungen auf dem Gebiet der Naturwissenschaften

Sparte 1

Anwendungen des Doppler-Prinzips, Technische Wissenschaften, Mathematik und Physik

Sparte 2

Geowissenschaften, Materialwissenschaften und Chemie

Sparte 3

Molekulare Biologie

Sparte 4

Organismische Biologie

Es können auf eigenständiger Forschung, Entwicklung oder Erfindung beruhende Arbeiten hoher Qualität eingereicht werden, die in international begutachteten Fachzeitschriften veröffentlicht wurden beziehungsweise zur Veröffentlichung angenommen wurden. Die Veröffentlichung darf nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Es können maximal drei Arbeiten pro Bewerberin bzw. Bewerber eingereicht werden. Die eingereichten Arbeiten dürfen noch von keiner anderen Stelle prämiert und bei keiner anderen Stelle zur Prämierung eingereicht worden sein.

Einreichfrist: 29/07/11

Information: http://www.salzburg.gv.at/ausschreibung11neu.doc


26.04.2011