Jean Monnet Wissenschaftspreis für Europarecht 2011


Preis für Dissertationen, die sich mit aktuellen Rechtsfragen im Bereich des Europarechts befassen

Der Jean Monnet Wissenschaftspreis für Europarecht besteht aus einer Dotierung von 3.000 Euro und der Veröffentlichung der Arbeit der Preisträgerin bzw. des Preisträgers in der "Schriftenreihe Europarecht" des Neuen Wissenschaftlichen Verlags (NWV), einschließlich der gesamten Finanzierung dieser Veröffentlichung.

Dieser Preis wird für Dissertationen vergeben, die sich mit aktuellen Rechtsfragen im Bereich des Europarechts befassen, im Zeitraum 1.1.2010 bis 31.3.2011 an einer österreichischen Universität approbiert wurden und noch nicht von einem Verlag zur Publikation angenommen wurden.

Einreichfrist: 15/05/11

Information: http://www.donau-uni.ac.at/imperia/md/content/studium/euro/law/oger/jm_ausschreibung_2011.pdf


26.04.2011