REMINDER: EFSA sucht Sachverständige für Ihre wissenschaftlichen Gremien


Bitte um geeignete Verbreitung der Information und Aufforderung von potenziellen KandidatInnen in Ihrem Wirkungskreis

Die EFSA (European Food Safety Authority) sucht derzeit unabhängige Sachverständige für ihren Wissenschaftlichen Ausschuss sowie ihre Wissenschaftlichen Gremien.
WissenschafterInnen werden aufgefordert, sich bis zum 31/05/11 zu bewerben.

Die EFSA ist die wissenschaftliche Einrichtung der Europäischen Union, die zuständig ist für die Risikobewertung in den Bereichen Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit, Ernaehrung, Tiergesundheit und Tierschutz sowie Pflanzengesundheit und Pflanzenschutz. Sie befasst sich mit Fragen entlang der gesamten Nahrungskette.
Gesucht werden Sachverständige für die Gremien in den Bereichen:
Pflanzengesundheit und Pflanzenschutz; GVO; Lebensmittelzusatzstoffe und Nährstoffquellen; Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, Enzyme und Aromastoffe; Futtermittel; Tiergesundheit und Tierschutz; Toxikologie; Kontaminanten in der Lebensmittelkette; biologische Gefahren; diätetische Erzeugnisse, Allergien, neuartige Lebensmittel und Ernaehrung.

Die Amtszeit der Sachverständigen im Wissenschaftlichen Ausschuss und in den Wissenschaftlichen Gremien beträgt drei Jahre.

Das Mandat für den Wissenschaftlichen Ausschuss und alle Gremien - mit Ausnahme der beiden Gremien für Lebensmittelzusatzstoffe & Nährstoffquellen bzw. für Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, Enzyme & Aromastoffe - beginnt Mitte 2012 und endet Mitte 2015.

Das Mandat in den Gremien für Lebensmittelzusatzstoffe & Nährstoffquellen sowie für Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, Enzyme & Aromastoffe beginnt Mitte 2014 und endet Mitte 2017.

Im Falle der Nichtberufung können Sachverständige auf eine Reserveliste gesetzt werden, anhand derer künftige freie Stellen besetzt werden können.

Die Auswahl erfolgt durch ein vereinfachtes, offenes und transparentes Verfahren auf der Grundlage von nachgewiesener wissenschaftlicher Exzellenz und Unabhängigkeit.


Information: http://www.efsa.europa.eu/de/scpanels/memberscall2011.htm
http://www.ages.at/ages/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/efsa/wissenschaftliche-gremien/


17.05.2011