FWF News


Veranstaltung "Impfungen" / Coaching Workshops / Spezialforschungsbereiche / Open-Access-Initiative

FWF-Veranstaltung AM PULS 23: Impfungen ‑ Entstehung, Einsatz, Entwicklung

08/03/11, 18:00, Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Getränke & Networking ab ca. 19:30 Uhr

Eintritt frei!

Einladung: http://www.fwf.ac.at/de/downloads/pdf/am-puls-23.pdf

Vortragende (u. a.): Reingard Grabherr spricht über das Prinzip "Impfstoff", dessen Anforderungen und verschiedene Strategien, diesen herzustellen. Sie berichtet, warum manche Impfstoffe in der schon über 1000 Jahre alten Geschichte der Impfung sich als sehr wirksam erwiesen, es aber gleichzeitig gegen einige virale und bakterielle Krankheiten nach wie vor keine Impfung gibt. Weiters gibt sie einen Überblick über klassische und neue Impfstoffe sowie einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen, wie z. B. DNA‑Impfstoffe.

Ao.Univ.Prof.in DIin Dr.in Reingard Grabherr forscht am Department für Biotechnologie der BOKU.

Anmeldung bitte an Maria Fraczek, fraczek(at)prd.at

 

FWF Coaching Workshops - freie Plätze

Es gibt freie Plätze für folgende FWF Coaching Workshops zum Thema "Die FWF Foerdermaschine ‑ oder wie präsentiere ich meine Idee richtig?"

Workshops in Wien:

14/03/11, PEEK Workshop

25/03/11, Allgemeiner Workshop

31/03/11, Frauenworkshop

01/04/11, PEEK Workshop

19/04/11, START/ERC Workshop

Allgemeine Workshops in den Bundesländern:

04/04/11, Technische Universität Graz

05/04/11, Medizinische Universität Graz

06/04/11, Universität Klagenfurt

Anmeldung bitte an Frau Oberraufner, gerit.oberraufner(at)fwf.ac.at

Die Aufwandsentschädigung beträgt 120 Euro pro Person und beinhaltet die Bereitstellung von Unterlagen, Mittagessen und Getränke. Die Workshops sind mit einer Anzahl von 20 Personen begrenzt.

Information: http://www.fwf.ac.at/de/public_relations/fwf-informationsveranstaltungen/cws-termine.html

 

Spezialforschungsbereiche (SFB) ‑ neue Richtlinien

Aufgrund der Zusammenlegung von SFB und NFN ist 2011 nur mehr eine Einreichung im Rahmen des neuen SFB Programms möglich. Der neue Einreichtermin für Initiativen die 2012 entschieden werden sollen ist der 30/09/11.

Neue Antragsrichtlinien sowie das SFB Programmdokument: http://www.fwf.ac.at/de/projects/sfb.html

Beratung und Auskunft: Dr. Sabine Haubenwallner, sabine.haubenwallner(at)fwf.ac.at

 

FWF unterstützt eine internationale Open-Access-Initiative

Der FWF unterstützt die Initiative "The Compact for Open‑Access Publishing Equity" (COPE), die fordert, alle wissenschaftlichen Publikationen nicht nur frei zugänglich zu machen (Open Access),

sondern auch durch Forschungs‑ und Foerderinstitutionen finanziell zu unterstützen. Die Initiative wird mittlerweile u.a. von 13 Nobelpreisträgern und einer Reihe von Spitzeninstitutionen wie Harvard, Cornell, Duke, MIT, Columbia, Berkeley, Wellcome Trust oder CERN getragen.

Information: http://www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=429


02.03.2011