Stipendienprogramm - China Scholarship Council (CSC)


Kooperation China Scholarship Council (CSC) - FWF                                                        

Im Rahmen seiner Kooperation mit dem China Scholarship Council (CSC) bietet der FWF österreichischen Forschungsstätten die Möglichkeit, als Gastinstitution für ausgewiesene chinesische DoktorandInnen zu fungieren. Ziel des Stipendienprogramms ist, den besten chinesischen DoktorandInnen eine Ausbildung an ausgewiesenen ausländischen Forschungsstätten und in Anbindung an ein exzellentes Forschungsumfeld zu ermöglichen.

Chinesische DoktorandInnen können sich über den FWF bei den interessierten Forschungsstätten bewerben. Sollten diese ihre Zustimmung für einen Aufenthalt in Österreich geben, können sich die DoktorandInnen in China um ein Stipendium des CSC bewerben. CSC vergibt die Stipendien auf Basis eines qualitätsbasierten, hochkompetitive Auswahlverfahrens. Das erste Jahr des Aufenthalts wird durch das CSC‑Stipendium abgedeckt. Ein darüber hinausgehender Aufenthalt muss durch die

Forschungsstätte finanziert werden (Anstellung als DoktorandIn), wobei der FWF keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung stellt. Stipendienbeginn ist Wintersemester 2011/12.

Falls Sie prinzipiell Interesse haben, eine(n) ausgewiesene(n) chinesische(n) DoktorandIn in Ihre Arbeitsgruppe aufzunehmen, ersuchen wir um Übermittlung Ihrer Kontaktdaten (inklusive

Adresse einer englischsprachigen Homepage) sowie ihrer Arbeitsschwerpunkte an Frau Feng Xie, feng.xie(at)fwf.ac.at, bis zum 20/10/10.


12.10.2010