Institut National de la Recherche Agronomique (INRA) sucht 6 ForscherInnen


Forschung in den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung und Nahrungsmittelsicherheit, Umwelt und Gebietsverwaltung, mit Schwerpunkt auf nachhaltiger Entwicklung

Die Kandidaten bewerben sich, um ein Forschungsprojekt in einer INRA-Forschungseinheit ihrer Wahl durchzuführen, wie z.B. Biochemie, Molekularbiologie, Genomik, Genetik, menschliche und tierische Ernährung, Mikrobiologie, Ökologie, Agronomie, Zellbiologie, Physiologie, Modellierung, Mathematik, Wirtschaft, Soziologie, Immunologie, natürliche Umwelt u.v.a.m.

Das Bewerbungsverfahren für den Chargé de Recherche (Forschungsreferent 1. Klasse) (CR1) richtet sich an kompetente ForscherInnen mit der Fähigkeit, ein Forschungsprojekt zu planen, präsentieren und durchzuführen sowie mit Führungsqualitäten in einer Kollektivität.

Für diese Bewerbungen werden DoktorandInnen (oder mit entsprechendem Titel), die 4 Jahre in Forschungsberufen gearbeitet haben bzw. Bewerber mit gleichwertigen Arbeiten gesucht.

Bewerbungsfrist: 02/09/10

Information: http://www.inra.fr (Rubrik "les hommes et les femmes").

Rückfragen: concours_chercheurs(at)paris.inra.fr


01.09.2010